skip to content


Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule Dippoldiswalde.
Hier informieren wir Sie ggf. über aktuelle Ereignisse bzgl. der Schulwege oder der Unterrichtsorganisation.

_

Leider liegt für ein Kind der Klasse 3b seit 17.4. ein positives Schnelltestergebnis auf SARS-CoV-2 vor. Daher besteht für alle Schüler dieser Klasse ab 19.4. bis zur endgültigen Abklärung dieses Testergebnisses ein Betretungsverbot für die Schule. Die Klassenlehrerin ist bemüht am heutigen Tag (18.4.) alle Elternhäuser zu kontaktieren. Weitere Informationen erhalten die betroffenen Eltern schnellstmöglich von uns bzw. dem Gesundheitsamt.

_

Nach §5a Abs. 4 der Sächsischen Coronaschutzverordnung vom 29.3.2021 dürfen auch unsere Grundschüler ab 12.4.2021 die Schule nur noch betreten wenn, - sie durch einen Nachweis einer für die Abnahme des Tests zuständigen Stelle oder eine qualifizierte Selbstauskunft - nachweisen, dass keine Infektion mit-SARS-CoV-2 besteht. Die Ausstellung des Nachweises nach Satz 1 und die Vornahme des Tests dürfen nicht länger als drei Tage zurückliegen. Das Zutrittsverbot nach Satz 1 gilt nicht, wenn unmittelbar nach dem Betreten des Geländes - der Schule ein Test auf das Vorliegen einer Infektion mit-SARS-CoV-2 vorgenommen wird.

-

Sie als Eltern können mit diesem Formular-https://www.coronavirus.sachsen.de/download/Anlage3-Einwilligungserklaerung_Schueler2.pdf

Ihre Zustimmung erteilen, dass sich Ihr Kind unter Aufsicht einer Lehrkraft mit zur Verfügung gestellten Selbstests in der Schule, im Klassenzimmer regelmäßig (jeweils Montag und Donnerstag) testet. Wir werden uns dabei um eine größtmögliche Vertraulichkeit im Umgang mit den Testergebnissen bemühen, können aber natürlich nicht garantieren, dass Ergebnisse nicht doch in der Klasse bekannt werden.
_

Alternativ können Sie einen Nachweis einer zuständigen Teststelle vorlegen oder bei selbst durchgeführten Tests eine qualifizierte Selbstauskunft entsprechend des folgenden Musters vorlegen:-https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorliegen-eines-negativen-Antigen-Selbsttests.pdf
_

Aus begründetem Anlass wird darauf hingewiesen dass ordnungswidrig handelt, wer fahrlässig oder vorsätzlich eine unrichtige Selbstauskunft erteilt!

_

Bitte beachten Sie unbedingt das auch diese Bescheinigungen jeweils maximal 3 Tage alt sein dürfen. Bei Nichtvorlage entsprechender Bescheinigungen oder Ihrer Zustimmung zum Selbsttest sehen wir uns gezwungen Ihrem Kind die Teilnahme am Unterricht zu untersagen und es unverzüglich von Ihnen wieder abholen zu lassen.

_

Im Übrigen gelten alle Regelungen die Ihnen aus den Unterrichtswochen vor den Osterferien bekannt sind und hier nochmals kurz zusammengefasst sind weiter:

-Die Schulbesuchspflicht bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt. Sie als Eltern entscheiden ob Ihr Kind hier in der Schule oder daheim lernt. Bitte informieren Sie uns unbedingt per E-Mail wenn Sie von dieser Regelung Gebrauch machen.

-Alle Schüler, Lehrer, Erzieher und das weitere Personal sind verpflichtet außerhalb des jeweiligen Klassenzimmers und nicht während der Hofpause einen mindestens medizinischen Mund-Nasen -Schutz zu tragen.

-Wir unterrichten in festen Klassenverbänden, die räumlich getrennt sind und konzentrieren uns auf die Kernfächer. Der Unterricht endet für die 1. und 2. Klassen in der Regel um 11.15 Uhr, für die 3. und 4. um 12.10 Uhr. Über abweichende Zeiten werden die Schüler informiert bzw. sind diese dem Stundenplan zu entnehmen.

-Es besteht für alle Personen ein Betretungsverbot des Schulgeländes welche keinen aktuellen (nicht älter als 3 Tage) Coronatest nachweisen können. Aus organisatorischen Gründen kann die Einhaltung dieses Betretungsverbotes jedoch lediglich beim Zugang in das Schulgebäude überprüft werden. Das Betreten des Schulhauses ist weiterhin nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.

-Es wird nochmals auf das Betretungsverbot der Einrichtung bei Vorliegen auch nur eines der typischen Symptome (allgemeines Krankheitsgefühl, Fieber ab 38 Grad Celsius, Durchfall, Erbrechen, Geruchs-oder Geschmacksstörungen, nicht nur gelegentliches Husten) hingewiesen und dessen strikte Einhaltung gefordert.

-Alle-GTA-fallen leider weiterhin aus.
_

Neben den hier auf der Seite aufgeführten Informationen bemühen wir uns, häufig gestellte Fragen in Form von-FAQs zu beantworten und laufend zu ergänzen.

Diese und viele weitere Informationen und Links finden Sie unter:-http://gsdippoldiswalde.lernsax.de/info/.ws_gen/2/index.htm

_

Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen auf unserem Schulgelände hat sich die Parksituation rund um unser Schulgelände weiter verschärft. Sie als Eltern werden daher gebeten, die Notwendigkeit Ihre Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen nochmals zu prüfen. Sollte diese Notwendigkeit bestehen überdenken Sie bitte die Möglichkeit, Ihr Kind bereits auf der Ruppendorfer Straße aussteigen zu lassen. Wenn Ihr Kind rechtsseitig aussteigt befindet es sich direkt auf dem Fußweg und kann sicher das Schulgelände erreichen. Ein Halteverbot besteht auf der Ruppendorfer Straße nicht und ein Befahren des Blochmannringes kann vermieden werden.

_

Die Schulanmeldung an der Grundschule Dippoldiswalde für Schulanfänger des Schuljahres 2022/23 findet am 21. und 22. September 2021 jeweils in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Grundschule Dippoldiswalde, OT Reichstädt statt. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde oder eine beglaubigte Kopie, der Personalausweis sowie bei alleinigem Sorgerecht der Nachweis darüber vorzulegen. Bitte bringen Sie den künftigen Schulanfänger zur Anmeldung mit.

Kinder, die bis zum 30. Juni 2022 das sechste Lebensjahr vollenden, sind durch die Eltern bei der Grundschule ihres Schulbezirkes anzumelden. Kinder, welche das sechste Lebensjahr später vollenden, können angemeldet werden.

Zum Schulbezirk der Grundschule Dippoldiswalde gehören: Dippoldiswalde Stadtgebiet, Ortsteile Reichstädt, Elend, Berreuth, Oberhäslich, Reinberg, Reinholdshain.
_

Einen Informationselternabend zu den weiterführenden Schulen für die Eltern unserer Schüler der dritten Klassen planen wir für den 02.06. um 19.00 Uhr. Ob und ggf. in welcher Form dieser auch tatsächlich stattfinden kann hängt von der dann aktuellen Infektionslage ab.

_

Der für den 20.03.2021 angekündigte Schnuppertag musste leider ausfallen. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin am 26. Juni.
Weitere Termine rund um den Schulbeginn 2021 finden Sie unter:-http://gsdippoldiswalde.lernsax.de/info/.ws_gen/12/index.htm

_

Die beweglichen Ferientage des Schuljahres 2020/2021 wurden mit Beschluss der Schulkonferenz auf den 25. und 26. 5. 2021 gelegt.

_