skip to content


Herzlich willkommen auf den Seiten der Grundschule Dippoldiswalde.
Hier informieren wir Sie ggf. über aktuelle Ereignisse bzgl. der Schulwege oder der Unterrichtsorganisation.

_

Aufgrund des recht dynamischen Infektionsgeschehens an der Einrichtung erteilen wir seit 16.09.2021 bis auf Weiteres Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb. Das bedeutet Unterricht in festen Klassen mit festen Bezugspersonen in festen Räumen. Die 1. und 2. Klassen haben täglich 4 Stunden Unterricht und die 3. und 4. Klassen 5 Stunden. Über etwaige Abweichungen werden die Klassen individuell informiert.
Diese Entscheidung fiel in enger Abstimmung mit dem Landesamt für Schule und Bildung, Standort Dresden und dem Gesundheitsamt im Landratsamt Pirna und soll helfen einer weiteren Ausbreitung der Infektion wirksam zu begegnen. Außerdem besteht auch in der Woche vom 27. 09. bis 01.10. weiterhin die dreimalige Testpflicht

_

Entsprechend der am 26.08. 21 in Kraft getretenen Schul- und Kita-Coronaverordnung besteht bis 01.10. 21 für den Zutritt des Schulgebäudes die dreimalige Testpflicht ( Mo, Mi, Fr.) pro Woche auf das SARS-CoV-2-Virus. Ab 4.10. gilt dann eine zweimalige Testpflicht je Woche (Montag und Donnerstag) und bei einer 7 Tage Inzidenz unter 10 die einmalige Testpflicht am Montag.

Diese Testpflicht gilt nicht für Personen, die nachweisen, dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 verfügen, der mindestens 14 Tage zurückliegt oder wenn die Genesung von einer SARS-CoV-2-Infektion mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Sie haben auch die Möglichkeit ihr Kind in einem Testzentrum oder im Rahmen einer betrieblichen Testung testen zu lassen. Hier erkennen wir den jeweiligen Nachweis an, wenn dieser nicht älter als 24 Stunden ist.

Bitte beachten Sie, dass ohne Vorlage der Genehmigung zur Durchführung des Selbsttests oder eines anderen aktuellen Nachweises das Betreten des Schulgebäudes nicht möglich ist.
_

Aufgrund der derzeitigen Situation besteht während der Zeiten der Anwesenheit der Kinder im Gebäude ein generelles Betretungsverbot. Davon sind lediglich die Schülerinnen und Schüler sowie die in der Einrichtung tätigen Personen ausgenommen.

_

Bis 01.10. besteht außerdem wieder für alle die Pflicht zum Tragen einer FFP2 oder OP Maske mit Ausnahme der Unterrichtsräume und dem Außengelände. Diese Verpflichtung entfällt ab 04.10. bei einer stabilen Inzidenz unter 35 über 5 Werktage im Landkreis und einem niedrigen Infektionsgeschehen an der Einrichtung.

_

Die Schulbesuchspflicht besteht ab. 6.9. wieder für alle Schüler. Eine Befreiung ist nur nach Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes möglich.

_

Die Schulanmeldung an der Grundschule Dippoldiswalde für Schulanfänger des Schuljahres 2022/23 findet am 21. und 22. September 2021 jeweils in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Grundschule Dippoldiswalde, OT Reichstädt statt. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde oder eine beglaubigte Kopie, der Personalausweis sowie bei alleinigem Sorgerecht der Nachweis darüber vorzulegen. Bitte bringen Sie den künftigen Schulanfänger zur Anmeldung mit.

Kinder, die bis zum 30. Juni 2022 das sechste Lebensjahr vollenden, sind durch die Eltern bei der Grundschule ihres Schulbezirkes anzumelden. Kinder, welche das sechste Lebensjahr später vollenden, können angemeldet werden.

Zum Schulbezirk der Grundschule Dippoldiswalde gehören: Dippoldiswalde Stadtgebiet, Ortsteile Reichstädt, Elend, Berreuth, Oberhäslich, Reinberg, Reinholdshain.